F1010001.jpg

Initiatische Körperpsychotherapie

Alle unsere Erfahrungen sind auch in unserem Körper gespeichert. Je früher und/oder tiefgreifender unsere Erfahrungen sind, desto tiefer sind die Spuren, die sie in unserem Körper hinterlassen haben. So haben wir eine Körperstruktur entwickelt, die an unsere frühesten und tiefsten Erfahrungen angepasst ist und die unsere Verletzungen und unsere Charakterstruktur auf der körperlichen Ebene abbildet und verfestigt.

Das zeigt sich unter anderem in chronischen Verspannungen, psychosomatischen Störungen und hartnäckigen, dysfunktionalen Fühl- und Handlungsmustern.

Wir können viele Jahre Therapie machen und doch nicht an die Körperstrukturen rühren, die uns immer noch in unseren Denk-, Fühl- und Handlungsmustern gefangen halten.

Hier setzt die initiatische Körperpsychotherapie an: mit verschiedenen Techniken der Biodynamik, der Bioenergetik und der Atemtherapie wirst Du unterstützt, auf einer körperlichen Ebene den Raum der Wunde zu betreten und zu durchfühlen. Darin werden verfestigte Strukturen wieder durchlässig und eine heilsame Bewegung hin zum integrierten Mann kann geschehen.

 

Initiatische Körperpsychotherapie ist ein wesentlicher Bestandteil in unseren Männerseminaren. In vielen Fällen kann auch eine Einzelarbeit sinnvoll sein. Wenn Du Interesse an initiatischer Körperpsychotherapie hast, nimm Kontakt mit uns auf.

initiamus Männer Initiation - Männerseminare in Deutschland